3A begleitet Art-Invest beim Erwerb der Ibis Styles und Ibis Budget Hotels in Bayreuth

3A begleitet Art-Invest beim Erwerb der Ibis Styles und Ibis Budget Hotels in Bayreuth

Der Ankauf erfolgte im Rahmen eines Forward-Asset Deals von Fuchs & Söhne. Rechtlich standen der Käuferin bei dieser Transaktion Dr. Hermann Stapenhorst, MRICS, Dr. Nadja Fleischmann, LL.M. und Frederike S. Rauhut von 3A zur Seite. Das Objekt wird mit einem langfristigen Mietvertrag mit der Ghotel Germany erworben, die beide Hotelkonzepte über Franchiseverträge mit Accor betreiben wird. Der Gebäudekomplex wird nach Fertigstellung Anfang 2020 über insgesamt 180 Zimmer verfügen, verteilt auf 96 Zimmer im ibis Styles und 84 Zimmer im ibis Budget, darüber hinaus über eine gemeinsame Lobby einschließlich einer Bar und einem Frühstücksbereich sowie über 68 Außenstellplätze.

Hiermit setzt sich die erfolgreiche Zusammenarbeit von 3A und Art-Invest fort: 3A hat Art-Invest bereits Ende 2017 beim Verkauf des 4-Sterne-Hotels Le Méridien Frankfurt beraten sowie im Frühjahr 2017 beim Verkauf des 4-Sterne Hotels und Ärztehauses Mercure Hotel & Medicum Leipzig.

Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschsprachigen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München, Wien sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungs-gesellschaft wurden bereits über 18 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.

3A Presse

Berlin, den 30. Januar 2019
welcome@3Apartner.de